Wanderweg 21

Schöckl
Karte öffnen
Wanderweg 21
Schöcklstrasse 23
8061 St. Radegund
+43/3132/2332 Website Routenplaner

Der meistbegangene Weg auf den Schöckl startet am Parkplatz der Schöckl Seilbahn. Nach ca. 15 Minuten queren Sie die Schöcklstraße, nach einem Stück neben der Landesstraße geht es links bergan durch den Wald und unter der Seilbahn durch. Weiter durch einen Buchenwald steiler bergauf bis zu einer weiteren Querung der Schöcklstraße. Danach folgt der Weg weiter über die Schöckl-Kalk-Platten bis zur scharfen Rechtskehre, wo Sie einen schönen Ausblick auf den Zwölferkogel genießen. Bis zur Halterhütte wartet zum Schluss ein sanft steigender Anstieg.

Wanderweg St. Radegund - Schöckl (pdf)

Startpunkt: Parkplatz Schöckl Seilbahn, 780 m Seehöhe (Parken für Benutzer der Seilbahn während der Betriebszeiten kostenlos)

Ziel: Schöcklgipfel, 1.445 m Seehöhe - Höhenmeter: ca. 650 m

Gehzeit bergauf: ca. 2 Stunden

Für den Aufstieg zum Schöckl über den Wanderweg Nummer 21 gibt es zusätzlich verschiedene Varianten: 

  • Variante 1: Entlang der Asphaltstraße Richtung Westen bis zum Westgipfel/Gipfelkreuz mit Abbiegemöglichkeit zum Stubenberghaus.
  • Variante 2: Für Eilige – neben dem Hexenexpress bergan direkt zum Stubenberghaus.
  • Variante 3: Ein Schotterweg führt direkt zum Ostgipfel, von dort am Plateau zur Johannes-Kapelle und zur Bergstation.

Rückweg: Gleich wie der Anstieg oder gelenkschonend mit der Seilbahn. 

mehr... weniger...

Bildergalerie